Familienurlaub in Brandenburg

Was kann man alles tun in Brandenburg? Ganz oben auf der Liste steht natürlich die charmante Landeshauptstadt Potsdam mit ihren vielen Gärten, Prachtbauten und Kirchen, aber auch der schönen Fußgängerzone. Es bietet sich ein Spaziergang am Havelufer an und durch das holländische Viertel sowie durch die russische Siedlung. Die vielen Besucher der Stadt verteilen sich auf die riesigen Grünanlagen, Schlosssparks und Seen. Wenn man sich zwei bis drei Tage Zeit nimmt, kann man das Flair von Potsdam in aller Ruhe genießen. Wer ein wenig sportlich ist, kann die Stadt gut zu Fuß erkunden. Kulturell Interessierte gehen ins Museum Barberini, ins Musee de Sachsenhausen oder besuchen den Obelisken am Alten Markt. In Potsdam sowie in ganz Brandenburg findet man ein breites Angebot an Stadtführungen, durch die man mehr über den Ort, die Geschichte und die Kultur erfahren kann.

Familien mit kleineren Kindern können in Brandenburg den Zoo Eberswalde, den Tier- und Freizeitpark Germendorf oder den Wildpark in Frankfurt an der Oder besuchen. Dort kann man dann weiter zur Oderpromenade und eine schöne Radtour machen oder im Freizeit- und Campingpark Helene-See einen Tag lang mit Planschen, Schwimmen und Sonnenbaden verbringen. Zum Baden laden außerdem die Naturtherme Templin im Nordosten in der Uckermark sowie die TURM ErlebnisCity und Erlebnisbad in Oranienburg ein. Auch das als bestes Wellnesshotel in ganz Deutschland geltende Bleiche Resort & Spa im Spreewald befindet sich in Brandenburg, nur gut eine Stunde von Berlin entfernt.

Aktive Kinder und heimwerkeraffine Väter sollten unbedingt den Isidor Spielturm Musterpark in Brandenburg besuchen und die Produktion besichtigen. Hier wird gezeigt, wie ein Spielturm entwickelt, geplant und gebaut wird und wie der Endverbraucher den Spielturm bekommt. Die Musterpark Besichtigungen sind laut Unternehmen bitte nur mit Voranmeldung möglich!

Zu Wasser bietet Brandenburg Hausboote zum Mieten, Kanu- und Floßfahrten, Segeln, Ausflugsschifffahrten und viele Wasser-Funsportarten sowie auch Tauchen. Die Natur Brandenburgs entdeckt man mit dem Rad, auf den vielen Wanderwegen, beim Reiten, Skaten und wer etwas mutiger ist geht in einen Kletterpark z. B. in den AbenteuerPark Potsdam, einer der größten und abwechslungsreichsten Kletterparks in ganz Deutschland.

Weitere Links mit aktuellen Events und Tipps in Brandenburg:

http://top-magazin-brandenburg.de/

https://www.reiseland-brandenburg.de/

https://www.tripadvisor.at/Tourism-g187327-Brandenburg-Vacations.html